Mittwoch, 20. August 2014

krebsige Mitbewohner - Zebrarollasseln (Armadillidium maculatum)

neue krebsige Mitbewohner haben meine LEKs bekommen.

Richtig schöne "Zebrarollasseln" (Armadillidium maculatum) habe ich gestern bekommen. *freu*. Sie sind im Gegensatz zu den 'ollen' weissen und braunen Asseln, die bei mir in den Terras so rumkrabbeln, richtig groß. So groß wie ein Fingernagel. Knapp 2 cm.

Fit und munter kamen sie heute bei mir an. Sie liefen direkt rum. Verzogen sich dann jedoch unter den Kork als ich näher kam. Krebse eben...

bei der Ankunft

Zebrarollasseln Ankunft

Inklusive Futter, Holz und Verstecke.

auf der Flucht

Dann zogen sie in das neue Doppel-Terrarium und ich konnte schöne Aufnahmen machen


Alle zusammen unter dem Kork.


Nahaufnahme

Nahaufnahme

Nahaufnahme



Das Korkversteck, samt Holz und Futter wurden platziert

der neue Platz im neuen Doppel-Terrarium

Einer ging direkt flüchten

auf der Flucht


Und mittig an der Korkhöhle, neben dem Ahorn leben sie nun erst mal.

neuer Heimat

Vermutlich werde ich sie so schnell auch nicht mehr sehen. Sie ziehen sich sicherlich in den Kork der Höhle oder der Rückwand zurück. Naja, ich weiss ja das sie da sind und werde Ausschau halten.
Ein eigenes Terrarium können sie leider nicht bekommen, dazu fehlt mir der Platz.


Es könnten noch kleine Nachzuchten vorhanden sein, daher wurde die Erde in eine vorbereitete Box umgefüllt. Futter, Holz, Kalk, Blätter und Korkversteck kamen auch mit rein. Vielleicht kommen da ja noch welche !?

Nachzucht Box


Ich hoffe sie fühlen sich bei mir wohl!