Donnerstag, 25. September 2014

Die neuen Kreisel - Kreisel Konstruktion V. 3.0


Die neuen Kreisel sind fertig.

Da Silikon auf Dauer nicht gut am Plexiglas hält, wurde beschlossen, die neuen Kreisel mit Plexiglaskleber (Acrifix®) geklebt. [Kurzbeschribiung: Plexiglaskleber wird mit Licht ausgehärtet und wird dann zu Plexiglas]

Bisher haben wir keine schlechten Erfahrungen damit gemacht. Es wurde bereits ohne Probleme im Meerwasser genutzt.

neuen Kreisel
Die Lüftungsrohre werden noch erneuert. Denn diese passen nicht mehr 100% in die Kreisel. Die neuen Kreisel sind etwas länger als die alten.

Einer der älteren Kreisel wird eventuell zum Plankton oder Artemia Kreisel umgestaltet.


Im linken Kreisel bekommen die Larven, wie gehabt, INVE Eier direkt ins Wasser. Mit Hilfe eines Rondomatic alle 3 Stunden eine Prise. So dass den ersten 16 Stunden alle 3 Stunden frisch geschlüpfte Artemien Nauplien vorhanden sind.
Im rechten Kreisel ist kein Rondomatic im Einsatz. Morgens und abends gibt es separat aufgesetzt INVE Artemia Nauplien.