Dienstag, 7. April 2015

Hermine and Friends

Zu Ostern gab es leider nur Schoko-Eier, keine LEK Eier (bzw. LEK Larven)....

Allerdings hatten wir netten Besuch, der uns 6 zuckerüssse kleine C. rugosus mitgebracht hat! Die kleinen suchten ein neues zu Hause und nun sind sie bei uns eingezogen.


Hermine
 Hermine - ganz hell, ganz schüchtern. Sie wollte sich nicht zeigen.



RogoRosa
Rogo - ein sooo schönes rotes C. rugosus Männchen! Totel unscheu und war direkt unterwegs. Von der Größe genau passend zu meinen roten C. rugosus Weibchen Schussel 



Urmel
Urmel - ganz klein und grün. Krabbelte auch direkt fröhlich drauf los. Größentechnisch passt er zu den vorherigen C. rugosus Neuzugängen.



Diese drei sind schon Zucker, der komplette Zuckerschock kommt nun ...

Betty
Betty - klein, süss und weiss (wie Zucker). Sie ist etwas kleiner als meine ersten C. violascens Nachzuchten.


Male
Male - richtig klein und grünlich. So klein, das es auf jeden Fall ins Nachzucht-Terrarium muss.



 
Mini
Mini - er trägt seinen Namen zurecht! Er hat die Größe von meinem kleinsten C. violascens aus der zweiten Nachzucht (Noob). Also wirklich mini! Daher lebt er nun auch im Nachzucht-Terrarium.



Betty, Urmel, Male und Mini kommen übrigens direkt von den Malediven. Sie waren Urlaubs-Mitbringsel. Damals vor 1,5 Jahren waren Mini und Male extrem winzig. In etwas so groß wie meine Nachzuchten als sie an Land gingen. Also noch ganz jung.