Dienstag, 18. August 2015

C. purpureus Zuwachs

Da ich mich heute im Ruhrpott herumgetrieben habe, habe ich mich spontan für einen Besuch beim "größten Zooladen der Welt" entschieden.
Neben ein paar Dingen für meine Nymphensittiche und Terrarien entdeckte ich dort auch kleine C. purpureus.


Ich suche seit langem Artgenommen für C. compressus und / oder C. purpureus. Beide Arten selten bis gar nicht zu bekommen. Auch nicht als Abgabe Tiere.

Vor kurzem ist einer meiner beiden letzten C. compressus gestorben. Besonders viel Glück hatte ich mit dieser Art nie. Aus diesem Grund entschied ich mich, dass der letzte C. compressus alleien bleibt und ich die C. purpureus Gruppe erweitere. Also kafte ich drei der kleinen C. purpureus :)


Auf dem Weg nach Hause, in einer Transport Box, konnte ich sie gut beobachten. Sie sind alle drei ganz unterschiedlich gefärbt.
Namen haben sie noch nicht, daher nenne ich sie nach ihren Farben ;)

Rosa, hellblau und blau
Rosa, hellblau und blau
Der keinste ist blau und schüchtern. 
Der mittlere ist rosa und sehr aktiv - fast hektisch
Der größere ist hellblau und auch aktiv - aber eher gelassener.

Nach einer Inspektion und Geschlechterbestimmung zogen sie zu meinen drei C. purpurues und den 11 C. rugosus ins erste Doppel-Terrarien ein:

"Pooky", der kleinste

"Liz", der mittlere

"Odie", der kleinste
Das auf der Fahrt beobachtete Verhalten zeigte sich auch im Terrarium.

"Liz" lief direkt zu den Häusern und erkundete ganz gelassen die Auswahl. Binnen der ersten Stunde hatte sie bereits 4 Häuser ausprobiert.
"Odie" nahm sich nur eins, erkundet momentan aber fröhlich weiter.
Nur "Pooky" hat noch sein zu kleines, altes Haus an und sitzt in einer geschützen Ecke.

Bei der Geschlechtsbestimmung spielten alle drei gut mit. Schnell und zügig konnte ich Fotos machen. Ausser von Blau, das Haus liess eine Sicht auf die Merkmale nicht zu.

"Liz" ist ein Weibchen

"Odie" ist ein Männchen