Donnerstag, 17. September 2015

++ Update 4 ++ Nachzucht Versuch Nr. 17

Tag 30

Ich bin immer wieder erstaunt, dass aus den schwächlichen Zoea Larven recht fitte Megalopa geworden sind!

Den Megalopa geht es gut, wirken recht fit. Allerdings fand ich die Larven in der Megalopa Station etwas träge. Irgendwie anders als die Larven in den Kreiseln.
Daher wurde entschieden, die Megalopa Station aufzulösen und die Megalop in den Pool des Übergansbeckens umzusiedeln.

Sie zeigen reges Interesse an den Häusern und ich konnte beobachten, dass sie in de Häuser flüchten, sobald eine Pipette in die Nähe kam oder sie etwas anderes stört. Das war mir bei den vorherigen Versuche nie aufgefallen.

Aktueller Stand
24 C. purpureus / rugosus Megalopa Larven im Übergangsbecken
7 C. purpureus / rugosus Megalopa Larven sind noch im anderen Kreisel.
7 C. clypeatus Megalopa Larven wurden sind nun im zweiten Kreisel

C. clypeatus Megalopa

C. purpureus / rugosus Megalopa

Haus Erkundung (im Übergangsbecken)

Haus Erkundung (im Übergangsbecken)

Haus testen (im Kreisel)

Haus testen (im Kreisel)