Mittwoch, 14. Oktober 2015

++ Update 5 ++ Nachzucht Versuch Nr. 18

Die C. violascens Larven haben sich nun alle zu Megalopa umgewandelt. Es sind um die 38-40 Stück.
Sie wirken sehr fit und fressen gut - leider auch sehr gerne sich selber untereinander. Sie sind und bleiben sehr kannibalistisch...

Sie bekommen frischen /aufgetauten und gereinigten) Krill im Wechsel mit "Beta Food" (Kampffisch) Futter Pellets.


Eben konnte ich eine erstaunliche Entdeckung machen. Der erste lief schon mit Haus herum. Das ist sehr ungewöhnlich. Normalerweise liefen sie erst ab Tag 32 längere Zeit mit Haus herum. (Interesse an Häusern ist jedoch immer schon sehr früh vorhanden)

Vielleicht liegt es dran, dass es dieses Mal sehr viele Megalopa sind... wer weiss.


 
Tag 23 Megalopa im Haus


Ausserdem konnte ich eine weitere Megalop Larve filmen, die versucht in ein Schneckenhaus zu kommen.